Danke für die Unterstützer der Teezui 2015

Die Dritte Teezui ist gestern zu Ende gegangen und auch dieses mal, wäre sie nicht zu einem solch unverwechselbaren und gelungenem Event geworden, wenn wir nicht die tatkräftige Unterstützung der Teilnehmer, Redner und Sponsoren gehabt hätten.

Bedanken möchte ich mich im Namen aller Teilnehmer, für unseren Gastgeber, Herr Thamm vom Chá-Dào. Das besondere Flair dieser Räume, hat uns sehr inspiriert und dem ganzen ein unvergleichliches Erlebnis gegeben.

Moni_F stemmte als einzige mit ihren einzigartigen Gebäck-Kreationen das Catering und stopfte damit die zahlreichen, hungrigen Münder, so dass man viel länger, ohne größere Mahlzeiten, den Teeverköstigungen beiwohnen konnte. Sie ist unbestritten unserleuchtender Catering-Engel.

Auch unsere Redner Geroha (TeeGschwendner) und Luke (TeeKeramik + Aiya) , trugen nicht einfach ein Thema vor, sondern beeindruckten mit ihren Präsentationen, regten zu interessanten Gesprächen an, gingen auf jede einzelne Frage ein und schufen mit ihren Praxisteil, ein unvergesslicher Erlebnis.

Obwohl wir diesmal bewusst auf eine geziehlte Sponsorenaquise verzichteten, schickte uns Tee Kontor Kiel ein großzügiges Paket mit zahlreichen Matcha-Shakern und erlesene Teeproben für alle Teilnehmer.

Auch haben wir uns sehr über den spontanen Besuch von Kwok Ying (Die Kunst des Tees) und ihre Oolongs gefreut.

Und auch Chris (Chenchi-China Tee) darf hier als Dauer-Sponsor und somit Uhrgestein der Teezui-Unterstützer, mit seinen außergewöhnlichen Tees und Pu-Erhs, nicht fehlen.

Hier geht unser Dank, an all die Sponsoren der diesjährigen Teezui.

Natürlich dürfen nicht die ganzen Teilnehmer fehlen. Sie brachten so manch Kostbarkeit mit und legten dabei so einiges an Wegstrecke zurück, nur um diese oft seltenen Tees, dann mit den anderen zu teilen.

Kommentar verfassen